Palma Hauptsitz / Verkaufsbüro+34 971 721 000
Port Andratx Office+34 971 674 807
Preis
Einstellungen
+34 971 721 000( Palma Hauptsitz / Verkaufsbüro )
+34 971 674 807( Port Andratx Office )
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Passwort zurückzusetzen.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply

Mallorca

Die nördliche Region Mallorcas, die von Formentor bis Cala Ratjada reicht, verfügt über eine atemberaubende Küstenlinie, die von Pinienwäldern umgeben ist und von den ruhigen Gewässern der beiden herrlichen Buchten gebadet wird. Hinter der Stadt Can Picafort liegt ein unberührtes Schutzgebiet mit einer reichen natürlichen Flora und Fauna. In der idyllischen Stadt Colònia de Sant Pere sowie in den Wohnanlagen „Cielo de Bonaire“ und „Paraíso de Bonaire“ auf der kleinen Halbinsel zwischen den Buchten von Alcúdia und Pollensa stehen Luxusvillen zum Verkauf. In Puerto Pollensa finden Sie auch eine Reihe von Luxusappartements zum Verkauf, während die geräumigen und sehr exklusiven Villen im wunderschönen Hinterland von Tramuntana einen atemberaubenden Blick auf die Bergkette bieten. Ein weiteres ausgewähltes Gebiet der Insel befindet sich auf der Halbinsel Formentor, wo wir hervorragende Luxusimmobilien haben, viele davon mit eigenem direkten Zugang zum Meer und atemberaubendem Panoramablick auf das Mittelmeer.

Die Bucht von AlcudiaDie Bucht von PollensaNorden - ländliche Umgebung

Norden ländliche Umgebung
Dies ist das nördliche Gebiet zwischen Alcudia und Artà, das keine Küste hat, aber große Landhäuser und ausgedehnte Grünflächen. Dies sind in der Regel Gebiete, die sehr gut vor Überentwicklung geschützt sind.
Die Bucht von Alcudia
Hier befinden sich der Yachthafen Alcudiamar für Meeresliebhaber, die Wohnanlage Mal Pas - Bonaire und der Yachthafen Cocodrilo, der sich in unmittelbarer Nähe von Alcudia, direkt gegenüber von Formentor und Puerto de Pollensa am Ende der großen Bucht im Norden der Insel befindet. Die meisten Hotels im Norden der Insel befinden sich im Nordosten, ebenso wie die langen Strände in Alcudia, Costa de los Pinos, Playa de Muro und Can Picafort. In der Nähe dieser Gegend gibt es einige schöne und unberührte Strände, die bei Son Serra de Marina beginnen. Die Wohngegend Colonia de Sant Pere liegt am Ende dieses Küstenabschnitts und umfasst einen Yachthafen. Cap Farrutx und Cala Ratjada befinden sich hinter der Colonia de Sant Pere und sind die letzten Gebiete der nördlichen Region.
Die Bucht von Pollensa
Das Hotel Barceló Formentor befindet sich auf der Halbinsel Formentor im Nordwesten. Dies ist die nördlichste Halbinsel Mallorcas. Es ist vor Erschließung geschützt, mit vielen Grünflächen und ist an seiner breitesten Stelle etwa 12 km lang und 3 km lang. Puerto Pollensa hat einen Yachthafen. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Pollensa gehören das Hotel Son Brull, der Golfclub Pollensa und seine Wohnanlage Cala San Vicente, in der noch Grundstücke zu verkaufen sind.